Der Berner Leni Nuka Regenbogenbrücke Fotos Unsere Menschin Gesundheit Gästebuch
Startseite Fotos 2010 Mai - Juli

Fotos


2013 2012 2010

Sept. & Okt. Holland Sept. Juli & August Mai - Juli Januar - März

Das ist neu... Kontakt Links Sitemap Copyright und so... Impressum Datenschutz

Mai - Juli

8,5 + 9 Wochen

Nachdem meine Menschin extra für mich eine neue Kamera angeschafft hat, muss ich als *Objekt* jetzt natürlich herhalten. Heike fotografiert mich sozusagen in allen Lebenslagen. Vielleicht lässt es mit meinem zunehmenden Alter etwas nach, wer weiss.... ;-)

Bereits in den ersten Tagen im neuen Zuhause habe ich viel kennen gelernt. So habe ich mich z.B. kräftig geübt im Schuhe und sonstigen Kram annagen. Diese Aktionen fanden komischerweise keinen besonderen Anklang... auch nicht die Sache mit am angekauten Tischbein am Gartentisch. Tz...

9 + 9,5 Wochen

So hat meine Menschin mir ihren Lieblingssee gezeigt, ich habe Nils - einen jungen Freiberger (Pferd) - kennengelernt und habe natürlich auch viel Kontakt zu Menschen, anderen Hunden und der Natur. Mein Leben ist sehr aufregend. Bei meiner Freundin Amy, einer sehr netten Schokolabbi-Dame, darf ich mir fast alles erlauben, sie meckert nicht mal, wenn ich ihr die Ohren lang ziehe. Das muss ihr doch mit meinen Tackerzähnen ziemlich weh tun... aber sie kommt mich immer wieder besuchen, das finde ich echt nett. :-)

Ich habe übrigens auch schon die Düsseldorfer Altstadt und die Lieblingskneipe meiner Menschin, den Weissen Bären, kennen gelernt. Dort sind wir mit der Strassenbahn hingefahren, was ich nicht weiter aufregend fand.

10 - 12 Wochen

In der Zwischenzeit habe ich eine Einladung von GANGWERK zum Welpenschwimmen wahrgenommen - Ihr wisst, die netten Physiotherapeuten mit dem Indoor-Hundepool, am See war ich auch wieder einige Male. Ansonsten geniesse ich das Leben u.a. auch im Garten. Hier und in der Wohnung habe ich jede Menge Spielzeug.

Ach ja, die Welpenstunde 1x die Woche macht mir auch mächtig Spass, dort habe ich einen Lieblingskumpel gefunden, den Schokolabbi Sammy. *wedel* Unsere Hundeschule ist Rhein-Wupper corporate, die sind dort so nett und stellen uns an warmen Tagen immer eine Sandmuschel mit Wasser gefüllt zum Spielen bereit.

12 - 14 Wochen

Das Leben ist nass... oder sagt man schön? ;-) Ich liebe Wasser und lasse keine Gelegenheit aus, mich daran zu erfreuen. Am See, im eigenen Planschbecken im Garten und mit bzw. unter dem Gartenschlauch. Das macht bei den sommerlichen Temperaturen total Spass, ich *helfe* meiner Menschin sogar jeden Abend den Garten zu wässern. Hinterher werde ich immer abgetrocknet um nicht die ganze Wohnung einzuschlammen, na ja, ist ein bisschen wie kuscheln, muss scheinbar sein ...

15 - 17 Wochen

... am See hingegen bestehe ich darauf, ein eigenes Handtuch zu bekommen. Wenn mir nach dem Schwimmen das Wasser durchs Gesicht läuft, mag ich das gar nicht.

Mit meinem typischen Blick *ich war es nicht, ich würde niemalsnicht etwas anstellen*, habe ich meine Menschin eigentlich ganz gut im Griff. ;-) Dann kann sie mir gar nicht böse sein wenn ich Blödsinn gemacht habe. So versuche ich z.B. jeden Abend die Katzenkekse mehr oder weniger *heimlich* zu klauen. Dumm nur, dass Heike das meistens hört... wenn ich z.B. auf einen Sessel springe wenn sie schon im Bett ist.

Ach ja, Thema hören: Ich bin eine Streberin! ;-) Ich habe schon relativ früh, äh... jung recht zuverlässig auf meine Menschin gehört. So habe ich schon mit 11 Wochen das Kommando *wuff* umgesetzt. Das fanden alle irgendwie niedlich.
Aber ich höre auch schon sehr gut auf *hiiier*,*aus*, *sitz*, *platz*, *bleib*, *steh* und andere Dinge, die mir und meiner Menschin Spass machen und die man wohl eher als Kunststückchen wertet. ;-) Und NEIN! und FEIIIN verstehe ich natürlich ausgezeichnet.

-> klick

Wenn Ihr meine Bilder anschauen möchtet, klickt die entsprechende Grafik an. Viel Spass! :-)



Liebe Liesel | 2001 - 2018
mail: heike (ät) liebeliesel.de